Produkte

Anwendung von Pollen:
Es ist vorzuziehen, Bienenpollen eine Stunde vor oder drei Stunden nach den Mahlzeiten zu erhalten. Folgende Formen der Verabreichung werden empfohlen:

BienenpollenBienenpollen mit Joghurt:
Teelöffel Pollen wird mit 3 Teelöffel Joghurt gemischt. Erlaubt zu übernachten und am Morgen vor dem Essen eingenommen. Laut dem berühmten Therapeuten Dr. Stoimir Mladenov ist dies das beste Rezept für die schnelle und vollständige Aufnahme von Pollen aus dem Körper.

Pollen mit Honig:
250 Gramm Honig und 50 Gramm Pollen mischen sich gut. Nehmen Sie nach einem viertägigen Aufenthalt einen Esslöffel dreimal täglich vor dem Essen ein.
Ein Kaffeelöffel Bienenpollen mit einem Kaffeelöffel Honig wird in einem Glas lauwarmen Wassers (200 ml) aufgelöst. Es ist 3 mal am Tag eine Stunde vor einer Mahlzeit oder drei Stunden nach einer Mahlzeit.
Bei einer Entzündung der Prostata werden täglich 20 Gramm Pollen und 100 Gramm Honig in Mineralwasser (Hissar oder Gorna Banya) aufgenommen. Es ist auch wünschenswert, 30 bis 40 Tropfen Tontinktur (30 Prozent alkoholischer Propolis-Extrakt) hinzuzufügen.

Blütenpollen, Gelee und Honig:
für Tonus und Stärkung des Immunsystems
Ein Pfund Honig, 200 Gramm Pollen und 10 Gramm Gelée Royale werden in einem nichtmetallischen Behälter gemischt und gut durcheinander gebracht (so ist es besser, wenn Bienenpollen in einer Kaffeemühle vorgemahlen werden, z schnell homogenisieren die Mischung). Es dauert mindestens 4 Tage, bis der Pollen sich auflöst, mindestens einmal am Tag wird die Mischung gut gemischt. Nach Erhalt einer homogenen Mischung, nehmen Sie einen Esslöffel (nichtmetallisch) vor dem Essen am Morgen und Mittagessen. Für kleine Kinder wird morgens und nachmittags ein Teelöffel empfohlen.

Pollen und Arteriosklerose:
Bei Arteriosklerose wird dreimal täglich einen Messlöffel für einen Monat entnommen. Nach einer Pause von einem Monat wird die Behandlung wiederholt.
Beschützer des Darms?
Frischer Bienenpollen wäre auch wirksam gegen entzündliche Darmerkrankungen. Das INRA in Toulouse vergleicht die Auswirkungen von frischem und getrocknetem Pollen auf Morbus Crohn (Typ 1) mit entzündlichen Darmerkrankungen mit Ratten. Bei denjenigen, die frische Pollen nahmen, fanden die Forscher 30% weniger als Läsionen im Vergleich zu Ratten, die Pollen-Placebo erhielten. Die Wissenschaftler hoffen, in weiteren Forschungen mit Menschen ähnliche Ergebnisse zu erzielen.

Bienenpollen bei Makuladegeneration der Netzhaut:
Pollen kann auch wirksam bei der Verhinderung von Makuladegeneration der Retina im Zusammenhang mit Alter (MDD), eine Krankheit, die ältere Menschen und beeinträchtigt das zentrale Sehen beeinträchtigt. Diese Krankheit ist durch die Bildung von Schichten abgestorbener Zellen gekennzeichnet, die als „Drups“ bezeichnet werden und das Sehen von noch lebenden Zellen stören. Freiwillige, die an MDR leiden, bestäuben seit 1-2 Jahren, wobei einige von ihnen vollständig ertrinken. Diese Vorteile sind auf xanthophile Pigmente zurückzuführen, die in großen Mengen in Pollen enthalten sind.

Blütenpollen und Menopause:
Studien haben gezeigt, dass Pollen verwendet werden kann, um die negativen Auswirkungen der Menopause bei der Reduzierung der sogenannten heißen Wellen zu lindern. Bienenpollen aus einer Wiese Timothy tritt in die Reihen der Immuntherapeutika gegen Heuschnupfen.

 

Sie können unsere Produkte und Preise hier sehen

Auch beim Export von Kräutern steht Bulgarien an erster Stelle in Europa!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.